Printline Werbetechnik - Die WerbeProfis
Printline Werbetechnik - Die WerbeProfis
Die WerbeProfis
Die WerbeProfis
Warenkorb

Alles beginnt mit einer Idee...

 

...auch Printline Werbetechnik  aus Waghäusel hat so begonnen! Ideen von morgen beginnen schon heute. Doch nur realisierte Ideen generieren Neukunden und bringen echte Umsätze!

 

Ihre Firmenidee, z.Bsp. eine digital gedruckte Vollverklebung mit ihrem Firmenlogo mit ausgewählten Bildern, haben Sie selbst entwickelt? Um die Fahrzeugbeschriftung würden wir uns gerne kümmern. Kreativität ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und gehört deshalb in die Hände von Profis. Printline Werbetechnik verfügt über die notwendige kreative Realisierungs-Kompetenz und ist in der Lage, auch komplexeste Inhalte userfreundlich umzusetzen und zu kommunizieren.

 

Unser Werbeplanet ist bunt, schrill und unglaublich rasant. Wer hier noch auffallen will, der muss unverwechselbare Signale aussenden. Wir von Printline Werbetechnik sorgen mit unseren Leistungen für Einschaltquoten bei Ihrem Werbeauftritt. Bei Uns ist die Vermarktung Ihrer Produkte und Dienstleistungen garantiert in guten Händen.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen? Klicken Sie einfach auf die blaue Überschrift eines Artikels und Sie gelangen direkt zum Blog.

22.10.2015
Drasch Usnik
1 Kommentare
Wer seinem Auto eine neue Farbe verpassen will steht vor der Wahl: Lackieren oder Folieren? Beide Techniken haben Vor- und Nachteile in Sachen Preis, Haltbarkeit und Schutzeigenschaften. Autos mit mattem Lack liegen im Trend: Wer sein Auto mit einem Mattlack versehen will, steht jedoch vor der Wahl. Lackieren oder Folieren? Beide Varianten haben ihre Vorteile. Lack ist teurer, dafür aber haltbarer, Folien haben eine kürzere Lebensdauer sind in Sachen Preis-Leistung aber im Vorteil. "Grundsätzlich braucht das Auto immer einen intakten Lack, damit man überhaupt darauf folieren kann", sagt Michael Zierau, Technischer Leiter beim Zentralverband für Karosserie und Fahrzeugtechnik. Das heißt: Für eine hochwertige und dauerhafte Folierung sollte der Lack auf dem Auto nicht zu alt und abgenutzt sein. "Wenn der Lack bei einem zehn Jahre alten Auto verwittert ist, und beispielsweise einige Steinschläge hat, wird das Folieren schief gehen", weiß der Experte. Matt-Lack wird wieder glänzend Ist die Folie einmal aufgebracht bietet sie einige Vorteile: "Zunächst einmal ist Folieren deutlich günstiger als komplettes Umlackieren. Möchte ich mein Auto also einige Zeit matt haben, weil dies gerade im Trend ist, ist Folie die absolut richtige Wahl", sagt Zierau. Denn: Der Matt-Lack wird nach einiger Zeit – vor allem an beanspruchten Stellen wie Türgriffen oder Heckklappe - wieder glänzend. Aufgrund dieser Tatsache sollte für ein kurzfristiges Design immer Folie gewählt werden, so der Experte. Ein weiterer Vorteil der Folie: Sie bietet sehr gute Schutzeigenschaften für den darunterliegenden Originallack. Zierau: "Gerade an stark beanspruchten Stellen des Fahrzeugs, wie der Frontpartie ist die Folie sinnvoll. Sie bietet sehr guten Schutz gegen Steinschläge und Kratzer." Ein Nachteil ist die verhältnismäßig kurze Lebensdauer. Spätestens nach drei bis vier Jahren müsse die Folie wieder vom Auto entfernt werden, raten Experten. "Lässt man die Folie länger drauf, wird es schwierig sie problemlos abzubekommen, ohne den Original-Lack zu beschädigen", sagt Zierau. Wer sein Auto also länger in einer Farbe haben möchte, ist mit einer dauerhaften Umlackierung besser beraten. Lackieren als deutlich teurere Alternative Allerdings: Lack ist die deutlich teurere Alternative. In der Regel sind Folierungen 30 bis 50 Prozent günstiger als eine Komplettlackierung. Aufgrund des deutlich höheren Aufwandes liegen die Preise für eine Ganzlackierung eines Kompaktwagens schnell bei über 5.000 Euro. Ein ordentlicher Fahrzeuglack hat gegenüber Folierungen jedoch den großen Vorteil der Haltbarkeit. "Lack hält so lange wie das Auto, Folien eher nicht", sagt Norbert Hermann, Experte für Lack und Folierungen beim Allianz Zentrum für Technik (AZT). Folieren nur im Fachbetrieb Wer sich dafür entscheidet, sein Auto umzufolieren, sollte dafür einen Fachbetrieb aufsuchen. Selbst sollte man die Folien nicht aufkleben. Denn: Werden die Folien nicht fachgerecht aufgebracht, können Blasen und andere optische Mängel entstehen. Abhängig von der Wagengröße und der Materialqualität schwanken die Preise für Folierungen stark. Für Kleinwagen können schon rund 1.000 Euro ausreichen. Nach oben sind jedoch kaum Grenzen gesetzt. Gestaltungsgrenzen setzt sowohl beim Lack als auch der Folierung nur der eigene Geschmack. "Am Rechner kann man sich jegliches Design entwerfen und als Folie ausdrucken", sagt Hermann. Damit ist beinahe jeder Wunsch des Kunden möglich. Von Tiermotiven, über ungewöhnliche Reliefs bis hin zu verrückten Symbolen kann alles auf das Auto aufgebracht werden. Quelle: Deutsche Handwerks Zeitung
30.07.2015
Drasch Usnik
Keine Kommentare
Gestern vorerst der letzte Tag in Köln...Fertigstellung der restlichen Fahrzeuge...10 Stk. waren es im gesamten. Nächster Abgabetermin 29.09. mit leichter Steigerung der Stückzahl...30 Stk. 1er BMW...zusätzliche Herausforderung...30 verschiedene Sportarten bzw. Sportler. Wir sind bereit!
24.06.2015
Drasch Usnik
1 Kommentare
Eine Tafel aus vier Displays soll den freien Blick auf das Geschehen vor LKWs ermöglichen. Wer einen Brummi überholen möchte, geht aufgrund der schlechten Übersicht ein hohes Risiko ein. Samsung will diese Gefahr im Straßenverkehr durch das Safety Truck System minimieren. Am Heck der Laster werden dafür vier Bildschirme angebracht, die ein LiveBild vor dem LKW zeigen. Der darauffolgende Verkehr kann somit regelrecht durch den LKW hindurchschauen und einschätzen, ob ein Überholvorgang ohne Risiko möglich ist. Auch Wildwechsel oder plötzlich auftauchende Staus sollen durch die Bildschirme schneller erkennt werden. Samsung hat in Argentinien bereits Testläufe mit den Safety Trucks am Start. Nun sollen weitere Versuche folgen, um die Straßenverkehrszulassung zu erhalten. In Zukunft könnte sie auf den Straßen für weniger Unfälle und mehr Sicherheit bei Überholmanöver sorgen.
Fotolia

Wir bieten unsere Produkte und Leistungen im Raum Waghäusel, Bruchsal, Karlsruhe, Hockenheim, Schwetzingen, Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen an. Vor-Ort-Termine sind nach Absprache selbstverständlich jederzeit möglich.

Printline Werbetechnik GbR

Schwetzinger Str. 22-26

68753 Waghäusel / Kirrlach

 

Mo - Fr: 8.oo - 16.30 Uhr

 

Fon: 07254. 951600

 

Anfahrtsskizze

Sie sind auf der Suche nach preiswerten Werbeartikel?

 

Dann schauen Sie bei unserem leistungsstarken Partner Giffits vorbei, bekannt aus TV Werbung. Suchen Sie sich einen  Werbeartikel unter 80.000 aus, die Abwicklung der Druckdaten übernehmen wir für Sie und stellen Ihnen diese zur Verfügung.

Instagram

Deine Printline WT App

Printline WT App für iOs
Printline WT App für Android
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Printline Werbetechnik GbR - Die WerbeProfis - www.printline-werbetechnik.de